Biennale Interactive de Sculpture Contemporaine en Bourgogne 2017, Nolay, Frankreich (1.-13.7.2017)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>

Argillà Italia 2016, Faenza (2.-4.9. 2016), Italien

KERAMIKMUSEUM WESTERWALD, Flair Méditerranée, Höhr-Grenzhausen (7.6.-27.7.2014), Deutschland

Burg Litice, Litice nad Orlicí, Dauerausstellung im Burg, 2014

In  keramischen  Objekten  und  Zeichnungen  von  Jaroslav  Šafr  durchdringen  sich  wenig konkrete  architektonische  Elemente,  vielfältige  Strukturen verfallener alter Mauern, und figurale Motive.

Seine   Werke   werden   meistens   aus   gebranntem   Ton   gefertigt,  der oft  mit  grobem Schamottesplitt gemischt wird, um den natürlichen Charakter des Materials zu verstärken.

Die wichtigste  Inspirationsquelle  für diese Objekte und Zeichnungen ist die nordböhmische Landschaft.  Die Gegend,  wo es viele zerfallene kirchliche  Bauten und alte deutsche  Fabriken gibt,  deren  Ruinen  mit der meist trüben Natur ein Ganzes bilden. Sie erinnern daran,  wie  reich  und voll  von  Leben diese Gegend früher war.

 

5° Concorso Biennale Internazionale di Ceramica Tra Tradizione e Modernità

Museum Beroun

Galerie Pekařská

Nove (Italien) 2013

Ausstellung in der Galerie "Malovaný dům" in Třebíč, 16.4. - 7.6.2015